StartseiteAktuellesLetzte TermineKönigspaar 2018/2019Terminkalender 2018Winterball 2019SchützenvereinSchützenvereinKönigspaare seit 1874Königspaare 1874 - 1900 Königspaare 1920 - 1930Königspaare 1930 - 1947Königspaare 1947 - 1960Königspaare 1960 - 1970Königspaare 1970 - 1980Königspaare 1980 - 1990Königspaare 1990 - 2000Königspaare 2000 -2010Königspaare 2010 - 2019OffiziercorpsVorstandOffiziereFahnenEhrenoffiziereSchützenplatzUniformen + ZubehörSchießriegeJungschützenHistorieAufnahmeantragBildergalerieBildergalerie Schützenfest 2018VorbereitungenSamstagSonntagMontagSchützenfest 2017SamstagSonntagMontagSchützenfest 2016FreitagSamstagSonntagMontagmorgenMontagnachmittagMontagabendKreisschützenfest 2015Kommersabend 18.09.2015Samstag 19.09.2015Sonntag 20.09.2015Frühschoppen 21.09.2015VorbereitungLuftbilder KreisschützenplatzSchützenfest 2015VorbereitungenSamstagSonntagMontag - MorgenMontag - NachmittagMontag - AbendSchützenfest 2014FreitagSamstagSonntagMontag - MorgenMontag - NachmittagSchützenfest 2013FreitagSamstagSonntagMontagSchützenfest 2012VorbereitungenSamstagSonntagMontagNeue SeiteKontaktLinksImpressum
Schützenverein Dedinghausen 1873 e.V.
Schützenfestmontag
Zurück
Nach 156 Schuss auf Thingfried vom Schultenhof war der Regentenwechsel von Markus & Stefanie Schulte auf Rafaela & Jürgen Hendel perfekt Schützenfestmontag in Dedinghausen hat die Sonne am Himmel zu stehen. Und so lockte sie auch in diesem Jahr zahlreiche Schützen ins Festzelt zum traditionellen Schützenfrühstück. Musikalisch begleitet von der Blaskapelle Schöning und dem Tambourscorps Hörste wurde eine solide Grundlage für den letzten Schützenfesttag geschaffen. Anschließend an das Frühstück wurde unter den an den Insignien interessierten Schützen die Schießfolge ausgelost. Nach einigen Begrüßungsreden nahm der Vorstand die Ehrung der Vereinsjubilare vor. Und dann hieß es: Antreten zum Vogelschießen. Das Vogelschießen hatte wieder zahlreiche Schaulustige angelockt. Nach den Ehrenschüssen begann der diesjährige Wettkampf um Insignien und Königswürde. Der 10,4 kg schwere Vogel, der wieder von Guido Lauber gezimmert wurde, zeigte sich zunächst recht zäh. Erst mit dem 15.Schuss holte Volker Sauerteig das Fass aus den Krallen des Aar. Zwei Schuss später entkronte“ Roland Meiwes den Vogel. Dann dauerte es weitere 29 Schuss bis sein Vater und König von 2011, Dieter Meiwes, sich den Apfel sicherte. Drei Schuss zuvor hatte sich Marcel Blanke mit dem 43. Schuss das Zepter geholt. Im letzten Jahr war der Vogel schon nach 26 Schuss insignienfrei, aber da hatte er auch ein Pfund mehr im Gefieder. In einem zügigen und gegen Ende sehr spannenden Wettschießen gelang es Platzmajor Jürgen Hendel mit dem 156. Schuss den Vogel vollständig aus dem Kugelfang zu befreien. Er machte sich damit zum Kaiser, denn bereits 1992, damals mit 152 Schuss, wurde er erstmals Schützenkönig von Dedinghausen. Der Platzmajor hatte auch schon in letzten Jahren immer mal wieder beim Lockern des Vogels geholfen. Nun hatte er vor seinen Konkurrenten Stefan Hagenhoff, Egbert Vossebürger und Martin Grothe das glücklichere Händchen. Begleitet von den Musikern und unter Applaus der Festgäste traf man sich auf der Theke im Festzelt. Dort präsentierte Jürgen seine Frau Rafaela als Mitregentin und stellte Guido Plass als seinen Adju-tanten vor. Auch die Insignienschützen präsentierten sich auf der Theke dem Schützenvolk. Während im Festzelt die neuen Majestäten noch Glückwünsche entgegennahmen und sich das Schützenvolk die ersten Bierchen auf das Wohl des neuen Schützenkönigspaares schmecken ließen, entwickelte sich nebenan ein Treffen der besonderen Art. 21 ehemalige Königinnen machten ihre eigene Fete. Doch irgendwann zog es dann auch die Letzten nach Hause Pause machen und Kraft für den Endspurt sammeln. Als dann kurz nach 17 Uhr so viele Schützen auf dem Festplatz versammelt waren, dass sich das Antreten zum Abholen des neuen Königspaares gelohnt hätte, war das schöne Wetter des Vormittags verschwunden. Kurzerhand wurde die Throngesellschaft per Auto abgeholt. Die Feuerwehr und die Polizei stellten sich freundlicherweise zur Verfügung und so waren die alten und neuen Majestäten samt Gefolge bald im Festzelt und präsentierten sich den Schützen und der Dorf-bevölkerung. Die Krönungszeremonie konnte beginnen. Zunächst aber wurden die Insignienschützen geehrt. Sodann wechselte die Königskette von Markus Schulte auf Jürgen Hendel. Der Oberst verband diesen Akt mit Glückwünschen an das neue Königspaar und Dankesworte an das scheidende Königspaar. Kaum hatte das Königspaar mit seinem Hofstaat nach dem Königstanz am Thron Platz genommen und sich für das folgende Schützenjahr eingerichtet, stand mit dem Kindertanz die nächste Amtshandlung auf der Tagesordnung. Offensichtlich hatten sowohl die Kinder als auch das Königspaar Spaß an der Sache. Zwischendurch wurde dem neuen Königspaar ge-huldigt. Viele Gruppen und Einzelpersonen beglück- wünschten das neue Königspaar. Auf dem Bild ist die Aufwartung des KCD festgehalten. Weitere Ständchen und Spaß haben auch immer die Fahnenabordnungen und aus dem allabendlichen Wegbringen der Fahnen machen sie immer ein besonderes Event. Gegen 22 Uhr wurde es dann ziemlich voll im Zelt. Das ist ein sicheres Zeichen für das Nahen eines Höhenpunktes, der auch immer viele Besucher extra am Montagabend noch einmal nach Dedinghausen zieht: Die Entthronungszeremonie ! Vom Engagement des Exkönigspaares in den dörflichen Vereinen inspiriert kam der Hofstaat von Markus & Stefanie mit einer Bank unter einem Vereinswappenbaum“ aufs Zelt, um sein Königspaar abzuholen. Nach dem obligatorischen Entthronungslied nahmen Steffi & Markus auf der Bank Platz. Dann entschwand der Hofstaat 2012/13 zur Theke und feierte den Ausklang ihrer Regentschaft. Zahl von Festbesucher so richtig aufdrehten galt es doch die letzten Stunden des Schützenfestes 2013 ausgiebig zu genießen. Gefeiert wurde an der Theke, in der Cocktailbar, auf der Tanzfläche und natürlich am Thron. Doch irgendwann ist dann auch das tollste Fest vorbei und wie in jedem Jahr endet es dann auf der Theke. Aber in 329 Tagen gehts ja schon wieder los. Das 141. Schützenfest wird vom 26. bis zum 28.07.2014 gefeiert.
Quelle: Dedinghausen aktuell